Adel
der
Altmark

Die
Wappen

von Itzenplitz

Uradel der Altmark und des Jerichower Landes. Der Stammsitz gl. Namens ist wüst.
Hauptgüter Jerchel und Grieben bei Tangermünde noch im Besitz der adligen Linie
Schild: In r. ein b. Schrägrechtsbalken, belegt mit 3 # Bärenköpfen mit g. Halsbändern.
Helm: Gekr., wachsender Bär, in der rechten Vorderpfote 3 Pfauenfedern haltend.
Decken: R., #, b.