Adel
der
Altmark

Die
Wappen

von Klöden

Uraltes altmärkisches Adelsgeschlecht, seit dem 13. Jahrh. bis zur Gegenwart herab fast ausschließlich in der Altmark (Kläden bei Stendal) begütert. Jetzt nur noch arm an Mitgliedern.
Schild: In B. 2 s., aufwärts gestellte und mit den Schneiden nach außen gekehrte Beile. Helm: B. und s. bewulstet, die Beile.
Decken B. und s.