Adel
der
Altmark

Die
Wappen

von Tresckow

Treskow, Tresskow, altes ritterliches Geschlecht des Erzstifts und Herzogtums Magdeburg und zwar in den beiden Jerichowschen Kreisen von der Mitte des 14. Jahrh. ab, wo es hier zuerst auftritt, bis zu Ende des vorigen Jahrh. reich begütert und äußerst zahlreich ausgebreitet. Die Hauptlinien zu Milow, Schartau, Niegripp, Scharteuke, Neuermark, Schollene und Schlagentin. Jetzt besitzt die Familie, deren Herkunft und Stammsitz noch festzustellen sind, im Magdeburger Lande das Gut Cade, ist aber seit einem Jahrhundert in der Neumark ansehnlich begütert.

Schild: In w. 3 # Entenköpfe mit g. Halsbän- dern, 2,1. Helm: Eine der Schildfiguren, oben mit 3 Pfauenfedern besteckt. Decken # und w.