Adel
der
Altmark

Die
Wappen

Valie

Falie, ein sehr wahrscheinlich eingeborenes Geschlecht der Altmark, das zuerst mit den Brüdern Ritter Albrecht und Konrad V. 1226ff, 1247-1249 auftritt. Sie waren u.a. in Nahrstedt und Käthen begütert. Auf sie folgte Ritter Zabel V. 1316 und Albrecht V., der 1319 das Dorf Einwinkel kaufte. In der Altmark erlosch die Familie schon im 14., eine nach dem Saalkreis abzweigende Linie erst im 15. Jahrhundert.

Schild: Zwei Schrägrechtsbalken